Leitseite

Seite 4


Erdpositionen Jahresende

Das Problem der Jahreslänge

Zwei Zeitgeber

  1. die Erdumdrehung

  2. und die Sonnenumrundung

sind die eigentlich Schuldigen.

An Sylvester z. B. steht die Erde nämlich erst um 18:00 Uhr an der Stelle, an der sie in der gleichen Position vor einem Jahr um 12:00 Uhr stand, d.h. es fehlen zirka 6 Stunden bzw. 1/4 Tag.

Genau sind es
5 Stunden 48 Minuten 45,97465 Sekunden
Dezimal:
0,2421 Tage

Diese Stellen hinter dem Komma sind das Problem der Kalendermacher!

Mondphasen

Der Mond als Zeitgeber ist leider noch weniger brauchbar, weil er mit seinen 12 Umläufen nur auf 354 Tage im Jahr kommt. Jährlich fehlen 11 Tage zum ganzen Jahr.

zur Seite > 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21